Weltrekord auf dem Rhein

Posted on 23. Januar 2011 by rheinfilm No Comments

Corrado Filipponi, Schweizer Extrempaddler kennt die großen Flüsse dieser Welt:

Seine erste Kajakfahrt absolvierte er über 3778 Kilometer vom Quellsee bis zur Mündung auf dem Mississippi. Danach begleitete er den slowenischen Ultramarathon-Schwimmer Martin Strel bei dessen Schwimmweltrekorden auf dem Jangtse in China (2004; 4003 km) und auf dem Amazonas in Südamerika (2007; 5268 km) jeweils im Kajak und als Fotograf. 2005 befuhr Filipponi die Donau von Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer.

Und dann kam die Krönung: Der Rhein!

Im Juli 2010 stellte er mit 7 Tagen, 10 Stunden und 16 Minuten einen neuen Weltrekord für die schnellste Fahrt den Rhein (1161 km) hinab im Solokajak auf. Damit brach er einen 21-jährigen Weltrekord.

2010: Zwischen dem 22. und 29. Juli wurde auf dem Rhein zwischen Chur in der Schweiz und Hoek van Holland in den Niederlanden Rheingeschichte auf 1161 Kilometern geschrieben. Noch nie ist jemand schneller den Rhein hinabgepaddelt. Der 42 jährige Schweizer aus Winterthur hatte einen optimalen Lauf während der Woche auf dem Rhein und wurde von einem 5-köpfigen Team bestens versorgt und betreut.

Dieses Jahr wollen zwei Amerikaner diesen Rekord brechen – wir werden berichten….

Weitere Infos und Fotos auf  www.rhein2010.ch

 

 

 

No comments

Schreibe einen Kommentar