Folge 2 – Der Gezähmte

 

Autor: Ralf Dilger

Wunderschöne Luftbilder begleiten wieder den Rhein, wenn er bei Stein am Rhein den Bodensee verlässt und als „Hochrhein“ bis Basel in westlicher Richtung fließt, größtenteils als Grenzfluss zwischen der Schweiz und Deutschland. Ab Basel bildet er als Oberrhein die Grenze zwischen Deutschland und Frankreich, begradigt, funktionell und gezähmt. Und trotzdem hat der Rhein so manche Überraschung zu bieten.

Wieder sind es vor allem die Menschen am Rhein, die uns mit ihrem individuellen Blickwinkel den Fluss von ganz neuen Seiten präsentieren. Kraftwerksbauer, Biberflüsterin, Fährmann, Fischer, Künstler, Gendarmen der Wasserschutzpolizei und viele mehr, gehören zur Besetzung der Folge 2.